Reflektion "ARTifestatie 2012"

Präsentation PLANET HOMEDREAM
Präsentation PLANET HOMEDREAM

Alle Artikel, die von uns präsentiert wurden, sind wieder an ihren Plätzen im Atelier und Lager verstaut.

 

Ist immer ein unglaubliches Aussortieren, Beschriften und Einpacken vor dem Event. Dann das eigentliche Ereignis, das einen nach der "Show" müde aus seiner Präsenz entläßt. Zuhause muss alles wieder zurück an seinen Platz geräumt werden.

Später, meist erst einige Tage später, beginnt die geistige Verarbeitung, läßt der letzte Rest der Anspannung nach.

 

Dieses Mal war der Ort, das gesamte Ereignis, Neuland für uns.

Wir hatten noch niemals an einer "Open Air" Veranstaltung mit PLANET HOMEDREAM teilgenommen. Also bewegten uns die Fragen: Wie wird das Wetter, wie werden wir von den Menschen angenommen und, was absolut wichtig ist, kommen überhaupt Menschen zu diesem Festival der Künste?

 

Nun, zurückblickend kann ich feststellen, es kamen wirklich sehr, sehr viele Besucher und es war ein wirkliches Ereignis, nicht nur für die Besucher sondern auch für die Teilnehmer.

 

Tausende Menschen flanierten durch die Einkaufszone von Panningen.  An beiden Seiten des breiten Fußweges und über seine komplette Länge waren die Künstler so verteilt, dass man jeden Teilnehmer ungestört besuchen konnte.

Bereits vor dem Start um 13.00 Uhr bevölkerten Menschen neugierig und sehr wissbegierig die Straße. Pünktlich ab 13.00 Uhr begannen dann die Darbietungen der Musiker, Stylisten und Bodypainter, die zwischen den Ständen der Künstler und Designer Platz gefunden hatten.

Zu unserer Überraschung hatte man direkt neben uns eine Buchlesung plaziert. Nicht einfach ein Buch, das da präsentiert werden sollte, nein es ging um ein Kochbuch. Neben den fröhlichen Schürzen und lustigen Haushaltshandschuhen von PLANET HOMEDREAM signierte Thamara Winters ihr erstes Kochbuch:

"Stilletos in de keuken" (Stilletos in der Küche).

Wie unglaublich passendn.

Die junge Autorin ist wirklich sehr nett, unglaublich kreativ und fröhlich. Wir verstanden uns auf Anhieb.

 

Zu unseren Befürchtungen das Wetter betreffend, sei vermeldet: Wir wurden mit über 30°C verwöhnt - nein, gebraten. Zur Abkühlung gab es ganz kurz einige dunkle Wolken, aus denen wenige Tropfen fielen. Danach stieg das Thermometer wieder auf die 30°C Marke.

 

Fazit: Eine gute Initiative, die von den Organisatoren liebevoll begleitet wurde.

Mit einer Einladung für das nächste Jahr in der Tasche zogen wir heimwärts.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Henny Nahuis, Sevenum (Montag, 06 August 2012 15:52)

    Es waar sehr gut sie gestern zu treffen. Habe mit ganz grossem freude die handschuhe gefunden.
    Groete Henny

  • #2

    Lisa Erhrenfeld, Köln (Samstag, 18 August 2012 16:29)

    Auf unserem Campingplatz in Arcen waren Flyer zu dieser Veranstaltung zu finden. Urlaub und Freude an der Erkundung der Umgebung verschlugen uns nach Panningen zur ARTifestatie und zu PLANET HOMEDREAM. Wir haben es nicht bereut, Sie, die fröhliche und positive Kraft hinter dem Namen, zu entdecken.
    Urlaub zu Ende - viele Eindrücke mitgenommen.
    PLANET HOMEDREAM, die Artikel gehört als bleibender Eindruck dazu.
    Ich werde immer wieder vorbeischauen.
    Liebe Grüße aus Köln,
    NEU-PANET-HOMEDRAM-Fan Lisa